Trockeneisreinigung

Wirtschaftlich und eiskalt sauber von Ihrem Spezialisten für Trockeneisstrahlen

Unsere Leistungen im Bereich der Trockeneisreinigung

Termin Trockeneisreinigung vereinbaren

Was ist Trockeneisstrahlen / Trockeneisreinigung?

Das Trockeneisstrahlen ist ein Druckluftstrahlverfahren, bei dem als Strahlmittel festes Kohlenstoffdioxid (CO²) sogenanntes Trockeneis, mit einer Temperatur von -78,9 °C eingesetzt wird.

Trockeneis ist elektrisch nicht leitend, ungiftig und nicht brennbar. Im Gegensatz zu anderen Strahlmitteln geht Trockeneis bei Umgebungsdruck ohne Verflüssigung direkt vom festen in den gasförmigen Zustand über ohne vorher flüssig zu werden.

Zum Reinigen werden die Trockeneispartikel beispielsweise mit 5000 Litern Luft pro Minute beschleunigt und treffen mit Schallgeschwindigkeit auf das zu reinigende Material. Dadurch wird die / der zu entfernende Schicht / Schmutz lokal unterkühlt und versprödet. Nachfolgende Trockeneispartikel dringen in die Sprödrisse ein und sublimieren beim Auftreffen schlagartig. Das Kohlenstoffdioxid wird gasförmig und vergrößert dabei sein Volumen um etwa das 700 bis 1000fache. Dabei sprengt es den Schmutz von der Oberfläche ab.

Die Vorteile dieses minimal-abrasiven und nicht korrosiven Verfahrens liegen in der geringen, bis kaum vorhandenen Schädigung des zu reinigenden Materials sowie in der Tatsache, dass nach der Bearbeitung keine Strahlmittelrückstände zur Entsorgung zurückbleibt, da sich das CO2 gasförmig in der Umgebungsluft verflüchtigt. Da Trockeneis relativ weich ist, werden viele Oberflächen nicht beschädigt; auch extrem empfindliche Elektrobauteile können so gereinigt werden. Aufgrund der Möglichkeit, kleinste Bauteile schädigungsarm und ohne Demontage bearbeiten zu können, wird Trockeneisstrahlen u. a. zum Reinigen von Gussformen, Entlacken von Baugruppen, beim Reinigen von Motoren sowie zur Beseitigung von Farben, Gummi, Öl, Fett, Silikon, Wachs, bituminösen Beschichtungen, Trenn- und Bindemitteln, Klebstoffen sowie in der Brandschadensanierung eingesetzt.

Vorteile des Trockeneisstrahlens:

  1. Trockeneisstrahlen ist zum Vergleich zu anderen Strahlverfahren, wie z. B. Sand- oder Glasperlstrahlen, abrasionsfrei.
  2. Im Gegensatz zu Strahlverfahren wie HD oder Dampfstrahlen erfolgt die Reinigung ohne Flüssigkeiten, welche sich in Ecken und Kanten sammeln und umständlich entfernt bzw. getrocknet werden müssen oder evtl. Kurzschlüsse verursachen können. Es ist damit zeitsparend und nicht korrosiv.
  3. Die Reinigung erfolgt ohne chemische Reinigung- / Lösungsmittel und ist daher sehr umweltfreundlich. Es verbleiben weder Rückstände noch Strahlgut auf den Werkstücken bzw. in Ecken und Falzen von Maschinen.
  4. Das Strahlmedium ist ungiftig und lebensmittelecht.
  5. Zu reinigende Maschinen oder Baugruppen müssen in vielen Fällen nicht mehr demontiert werden, was eine Verkürzung von Stillstandzeiten bedeutet.
  6. Die Entsorgung von verunreinigtem Strahlgut entfällt vollständig, da sich Trockeneis ohne Zwischenstufe sofort in die Umgebungsluft verflüchtigt. Die anfallenden Verunreinigungen können je nach Beschaffenheit umweltgerecht und kostengünstig entsorgt werden.
  7. Der Prozess bewirkt höchste Sauberkeit und wird beispielsweise zur Vorbehandlung zum Lackieren eingesetzt.
  8. Das Verfahren ist hocheffektiv und somit sehr schnell und in vielen Fällen die kostengünstigere Lösung.

Wo kann Trockeneisreinigung eingesetzt werden?

Überall dort, wo mit den herkömmlichen Reinigungsarten lange, teure Stillstandzeiten an Anlagen, Maschinen oder Arbeitsplätzen verursacht werden. Mit dieser neuartigen Trockeneisreinigung können die Stillstandzeiten erheblich verkürzt werden.

Das oft aufwendige Nachbehandeln der gereinigten Oberfläche ist aufgrund der abrasionsfreien Trockeneisreinigung nicht notwendig.

Ebenso entfällt das Entfernen und Entsorgen des Strahlgutes völlig, da sich die Trockeneispellets wieder in Gas auflösen.

Demontagen von großen Werkzeugformen oder Anlagen sind in den meisten Fällen überhaupt nicht nötig. Die Trockeneisreinigung kann in Werkzeugformen oder an Anlagen ohne Demontage selbst vorgenommen werden.

Es eignet sich hervorragend zur

  • Motorenreinigung und Triebwerksreinigung jeglicher Art und Größe
  • Werkzeugmaschinenreinigung, wie Drehbänke, Fräsen, Bohrwerke usw.
  • Entfernung von Produktionsresten
  • Reinigung in der Lebensmittelindustrie (Backofenreinigung, Abfüllungen usw.) selbstverständlich HACCP Konform
  • Formenreinigung in der Spritzgusstechnik; Werkzeugmaschinenbau etc.
  • Transportfahrzeuge und –bänder
  • Entlacken von GFK
  • Entfettung + Grundreinigung von Produktionsmaschinen im gesamten Industriellen Bereich
  • Reinigung von Schaltschränken, auch im laufenden Betrieb
  • Entfernung von Verharzungen und Graffiti
  • Entfernung von Farb- und Leimresten
  • Reinigung von Gussformen
  • Motorraumreinigung ( PKW, LKW, Baumaschinen )
  • Reinigung von Klinker- und Betonfassaden ( Verschmutzungen, Graffiti )
  • Entfernung von Graffiti an LKW Planen, Eisenbahnwaggons, Bussen etc….
  • Löschmittel- und Rußbeseitigung / Brandsanierung (auch PKW, Motorräder )

Ebenso gut ist die Trockeneisreinigung für die Instandhaltung einsetzbar. Regelmäßige Reinigungsintervalle lassen sich zum Teil drastisch verkürzen und folglich teure Stillstandzeiten verringern, oft können sogar notwendige, zeitraubende Demontagen vermieden werden.

Die komplette Reinigung aller Maschinenkomponenten, auch elektrische, in einem Arbeitsgang ist einer der größten Vorteile.

Wo stößt die Trockeneisreinigung an Ihre Grenzen?

  • Rost kann nur oberflächlich entfernt werden
  • Bereits in das Trägermaterial eingedrungene Verfärbungen können nicht beseitigt werden
  • Salzfraß und Oxidation z.B. an Aluminium Teilen und Getrieben kann nicht wieder rückgängig gemacht werden
  • Silikonhaltige Schutzanstriche + PVC Anstriche können nur bedingt entfernt werden.

Die Trockeneisreinigung ist ein modernes und äußerst effektives Reinigungsverfahren – profitieren auch Sie von dieser Methode und sparen Arbeit, Zeit und Geld!

Die Anwendungsmöglichkeiten sind extrem vielfältig.

Erfahren Sie hier mehr über das Verfahren und kontaktieren Sie uns für ein unverbindliches Beratungsgespräch.